Heimspiel am Freitag

Wölfe-Fantalk: Eine Aussprache der besonderen Art

Martina Philipp

Von Martina Philipp

Fr, 15. Januar 2010 um 00:05 Uhr

EHC Freiburg

Die Wölfe Freiburg haben es nicht leicht. In der Liga lief es zuletzt schlecht – und auch die Anhänger waren nicht gerade begeistert. Deshalb setzten sich Wölfe mit den Fans zusammen – zu einem richtig guten Gespräch.

FREIBURG. Niemand von ihnen ist am Mittwochmorgen aufgestanden, hat ein Rad geschlagen und gerufen "Saugut, heute Abend gibt’s eine Aussprache mit den Fans". Nein, das hat der Sprecher der Wölfe Freiburg, Holger Döpke, nicht gemacht, das hat Trainer Peter Salmik nicht gemacht und die Spieler auch nicht. Hauptverantwortlich dafür ist die Tatsache, dass der Eishockey-Zweitligist der zurzeit schlechteste der Liga ist. Um so erstaunlicher war es, dass Döpke nach anderthalb Stunden angestrengter, engagierter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ