Interview

Löw: "Ich bin ein ästhetischer Trainer"

Martina Philipp

Von Martina Philipp

Sa, 03. Juli 2010 um 11:50 Uhr

Fußball-WM

Joachim Löw sagt, er liebt K.o.-Spiele. Das heutige WM-Viertelfinale gegen Argentinien könnte sein letztes Länderspiel als Bundestrainer sein. BZ-Redakteurin Martina Philipp hat vor dem Spiel mit dem 50-jährigen Fußballlehrer aus Schönau gesprochen.

BZ: Herr Löw, Ihr Spieler Bastian Schweinsteiger hat sich ziemlich negativ über die argentinische Mentalität geäußert, das Spiel damit vielleicht noch etwas angeheizt: Hat er Ärger mit Ihnen bekommen?
Löw: Nein, da ich die Pressekonferenz nicht verfolgt habe und nur Bruchstücke von unserem Pressesprecher erfahren habe. Dieses übliche verbale Kräftemessen vor dem Spiel interessiert mich eigentlich wenig. Vom Grundsatz her ist es so, dass Bastian nicht unrecht hat. Die Argentinier spielen am Rande der Legalität, was den körperlichen Einsatz angeht. Die Mannschaft verkörpert unter den Südamerikanern am ehesten eine unglaubliche Individualität und Technik auf der einen Seite und körperliche Robustheit und Zweikampfstärke auf der anderen. Mann gegen Mann: Das ist vielleicht ein bisschen die Gaucho-Mentalität. Da kommt es natürlich manchmal auch zu Provokationen.

BZ: Sie haben von sich ja auch gesagt, dass Sie ein Kampftrainer sind . . .

Löw: Ein Wettkampftrainer.

BZ: Hat Ihnen jemand eine Silbe geklaut? Die Überschrift im Kicker lautete: "Ich bin ein Kampftrainer".

Löw: Ach ja? Nein, ich bin eher ein ästhetischer Trainer, der guten Fußball sehen will und über Kampf und Einsatz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ