"Der Renngott war auf unserer Seite"

dpa

Von dpa

Mo, 06. Mai 2019

Motorsport

René Rast meldet beim Rennen auf dem Hockenheimring frühzeitig seine Ansprüche auf den Titel in der DTM an.

HOCKENHEIM (dpa). Audi-Pilot René Rast hat sich nach der Auftakt-Niederlage schnell wieder im Titelkampf der DTM zurückgemeldet. Einen Tag nach dem Ausscheiden beim Saisonbeginn auf dem Hockenheimring kam der Mindener am Sonntag im zweiten Lauf zum siebten Sieg in den vergangenen acht Rennen. Dabei krönte der Champion von 2017 eine furiose Aufholjagd vor seinen Audi-Teamkollegen Nico Müller aus der Schweiz (Schweiz) und Robin Frijns aus den Niederlanden.

"Nach dem verkorksten Qualifying hätte ich nicht mit einem Sieg gerechnet. Zum Glück war der Renngott heute auf unserer Seite", sagte ein überglücklicher Rast zum Audi-Dreifacherfolg. Von Platz 16 aus war Rast gestartet und hatte nach einem Drittel der 37 Runden erstmals die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ