DFB lässt Bälle rollen

Mi, 25. September 2002

Sonstige Sportarten

Zwei Stützpunkte mit insgesamt sieben Trainern für den Nachwuchs am Hochrhein eröffnet.

FUSSBALL (ger). An den Stützpunkten wird seit 19. August trainiert, nun wurden sie auch vorgestellt: "Talente fordern und fördern", heißt das in diesem Sommer in Kraft getretene Nachwuchsprogramm des Deutschen Fußball-Bunds (DFB), der am Montag in Weil und in der Vorwoche in Tiengen den Betrieb vorgestellt hat.

Besonders groß war das Interesse in Tiengen, das als Stützpunkt neu eingerichtet wurde. "Dort herrschte bisher ein weißer Fleck auf unserer Landkarte", sagte Stützpunktkoordinator André Malinowski vom DFB. Wie im Weiler Nonnenholz werden im Langensteinstadion montags jeweils drei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ