Große Sause bis zum Morgengrauen

dpa

Von dpa

Di, 11. Juni 2019

Tennis

Krawietz/Mies können es selbst kaum fassen: Erstmals seit 82 Jahren gewinnt ein rein deutsches Tennis-Doppel ein Grand-Slam-Turnier.

PARIS (dpa). Die Titelsause in einem Pariser Nachtklub dauerte bis morgens um halb sechs. Völlig übermüdet traten Kevin Krawietz und Andreas Mies am Tag nach ihrem French-Open-Triumph die Heimreise an. Mies mit dem Flugzeug nach Köln, Krawietz im Zug nach München. Die spontan geplante Party in seinem Tennisverein Rot-Weiss Köln sagte Mies ab, sie soll aber so bald wie möglich nachgeholt werden.

Krawietz musste schon am Bahnhof ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ