Lernen für die Zukunft

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

Di, 16. Oktober 2018

Rollhockey

Absteiger RSV Weil startet mit zwei Rückkehrern in die Saison der schweizerischen Rollhockey-Nationalliga B / Heute Heimauftakt.

ROLLHOCKEY Nationalliga B: RSV Weil – RHC Gipf-Oberfrick, Dienstag, 20.30 Uhr. Nach 13 Jahren in der Schweizer Eliteliga setzt der RSV Weil seinen Umbruch nun in der Nationalliga B fort. In die neue Saison startet das Rollhockeyteam am Dienstagabend zuhause gegen den RHC Gipf-Oberfrick und hat vor allem ein Ziel: für die Zukunft lernen.

Die Ausgangslage
Einst ein Topteam der Nationalliga A, befindet sich der RSV Weil seit der vergangenen Saison im Umbruch. Der Verein arbeitet an seiner langfristigen Perspektive, und um diese zu sichern, wollen die Verantwortlichen mit eigenen Kräften arbeiten. Dazu muss die Nachwuchsarbeit weiter forciert werden, "aber das reißt man nicht einfach so aus dem Boden", betont RSV-Kapitän Felix Furtwängler. Sein Teamkollege Sebastian Winkler fungiert als Jugendwart des Vereins, "er hat ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ