Nachgemeldet und nach vorn gelaufen

Karl-Hermann Murst

Von Karl-Hermann Murst

Di, 01. Oktober 2019

Leichtathletik

BZ-Plus Den dritten Weinleselauf in Malterdingen gewinnen die Freiburgerin Annika Autenrieth und Ex-Fußballer Dominik Haberstroh.

MALTERDINGEN. Unter den 50 Nachmeldungen für den dritten Malterdinger Weinleselauf tauchte auch der Name Annika Autenrieth auf. Kurzfristig entschied sich die Läuferin des USC Freiburg für einen Start – und gewann. Bei den Männern siegte ein ehemaliger Fußballer: Dominik Haberstroh aus Winden.

Zu den vier Wettbewerben traten insgesamt 140 Teilnehmer an, was den Veranstalter SV Malterdingen zufrieden stellte. Dennoch hätte der Lauf in der Spitze und in der Breite noch ein paar Läuferinnen und Läufer mehr vertragen können. Abteilungsleiter Peter Berg versprach, für das nächste Jahr noch etwas mehr Werbung zu machen.

Die junge Annika Autenrieth (Jahrgang 1997) hat in der Region durch ihre ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ