Portrait

Freiburger Para-Biathletin Vivian Hösch beendet ihre Karriere

Moritz Ullrich

Von Moritz Ullrich

Di, 12. Juni 2018 um 16:54 Uhr

Behindertensport

BZ-Plus Die Nachricht, dass Vivian Hösch mit dem Biathlon aufhört, kam für Außenstehende überraschend. Nun erläutert sie die Gründe für diesen Schritt und erzählt, was sie vorhat.

Vivian Hösch sitzt in einem kleinen Freiburger Café und berichtet, wie sie das Kapitel Biathlon beendet hat. Eine meist schöne Geschichte, die zwölf Jahre lang andauerte und das Leben der blinden Freiburger Parabiathletin prägte. Rund sechs Wochen ist es nun her, dass sich die 27-Jährige dazu entschloss, ihre Karriere zu beenden. Für viele kam die Entscheidung, mit dem Biathlon aufzuhören, überraschend. Für Vivian Hösch hingegen war es das Resultat langer und reiflicher Überlegung: "Die Entscheidung war schon schwer. Das war ein großer Teil meines Lebens, der nun einfach wegfällt."

Dabei war die zurückliegende Saison ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ