Halbiertes Abenteuer

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Mi, 07. Februar 2018

Skilanglauf

BZ-Plus 50 statt 100 Kilometer: Der Rucksacklauf führt auf verkürzter Strecke vom Rinken über den Feldberg zum Belchen.

SKILANGLAUF. Lieber ein halbes als gar kein Abenteuer. Weil auf der Originalstrecke zwischen Schonach, Furtwangen und Hinterzarten zu wenig Schnee liegt, wird der legendäre "Rucksacklauf", der am Fasnetsamstag 100 kraftraubende Kilometer lang über die Schwarzwaldhöhen bis ins Ziel in Belchen-Multen führen sollte, wie schon im vergangenen Jahr auf 50 Kilometer verkürzt. Der Startplatz in der Nähe des Raimartihofs ist für alle Läufer nur per Bustransfer aus Hinterzarten erreichbar. Von dort warten entweder in der klassischen Technik (Start 8.30 Uhr) oder für Skater (Start 9 Uhr) 50 anspruchsvolle Kilometer über Feldberg, Stübenwasen, Wiedener Eck bis zum Ziel am Hohtann oder in Multen.

Es ist zum närrisch werden mit diesem Winter, der sich, bedroht von Regen, Orkanböen und milder Luft seit dem Jahreswechsel nur in höchsten Schwarzwaldlagen hält. Unter 1000 Metern geht: fast nichts. Seit sechs Tagen verharren die Temperaturen im Schwarzwald beinahe rund um die Uhr unter der Nullgradmarke, doch das ersehnte Weiß blieb aus. Und doch gibt es den Schnee. Zwischen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ