Hohes Niveau beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia"

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Mo, 02. März 2015

Skilanglauf

Die Jungen der Realschule Titisee-Neustadt und die gemischte Mannschaft des Kreisgymnasiums Hochschwarzwald schlagen sich prächtig und belegen Rang vier.

SKI (zwi). Mit Skilangläufern, -springern und Alpinen war der Schwarzwald beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Nesselwang vertreten. Rund um den professionell organisierten Schulwettbewerb erlebten die Nachwuchsathleten und ihre Betreuer im Allgäu drei tolle Tage, bei ihren Wettkämpfen wurden sie von einer eigens angereisten Fangruppe unterstützt. Prächtig schlugen sich die Jungen der Realschule Titisee-Neustadt und die gemischte Mannschaft des Kreisgymnasiums (KG) Hochschwarzwald: Beide Teams erkämpften sich Rang vier.

"Es war eine unglaubliche Leistung von allen", schwärmte Thomas Zipfel über ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ