Starke deutsche Frauen

dpa, str

Von dpa & Andreas Strepenick

Mo, 03. Dezember 2018

Skispringen

Schwarzwälderin Ramona Straub Zweite in Lillehammer / Kampf um Schnee in Titisee-Neustadt.

LILLEHAMMER (dpa/str/pes). Die Schwarzwälderin Ramona Straub hat bei der Weltcupserie der Skispringerinnen im norwegischen Lillehammer ihren bislang größten Erfolg erzielt. Sie wurde Zweite. An diesem Wochenende will Straub vom SC Langenordnach auch in ihrer Heimatgemeinde Titisee-Neustadt springen. Die Organisatoren dort kämpfen aber mit dem Dauerregen. Zweimal rutschte ihnen am Wochenende der Schnee im Hang ab.

Noch besser als Straub war in Norwegen nur eine andere Skispringerin des Deutschen Ski-Verbands (DSV). Katharina Althaus gewann das Lillehammer-Triple. Die 22-Jährige siegte am Sonntag im Abschlusswettbewerb der Dreier-Serie und katapultierte sich mit einem überragenden Sprung auf die Tagesbestweite von 139,5 Metern im zweiten Durchgang von Rang vier der Gesamtwertung noch an die Spitze. Ramona Straub als Zweite rundete das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ