Trockentraining mit Weltmeister

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Fr, 25. Oktober 2019

Skilanglauf

Biathlet Benedikt Doll finanziert Langlauf-Parcours am Thurner.

ST. MÄRGEN. Nachwuchs trifft Weltspitze – das läuft an diesem Dienstagabend am Thurner ganz locker und unverkrampft ab. Biathlet Benedikt Doll, Sprint-Weltmeister 2017 und zweimaliger Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea, trifft hier auf 26 Jungs und Mädchen seines Heimatverein SZ Breitnau und weiteren Skiclubs aus dem Hochschwarzwald und seinem Wohnort Kirchzarten. Sein Geschenk an die jungen Langläufer werden gleich alle gemeinsam ausprobieren.

Denn der 29-Jährige hat dem Langlaufnachwuchs das Material für einen Skitty-Parcours im Wert von 1000 Euro spendiert. Das Maskottchen Skitty, ein knuffiger weißer Tiger mit treuherzigem Augenaufschlag, ist auf jeder Tafel abgebildet, die die Aufgabe an der jeweiligen Station beschreibt: "Drehung rückwärts durchs Tor" wird da ebenso gefordert wie "Einbeinfahren" oder "Achterlaufen". Die von Experten im Deutschen Skiverband (DSV) entwickelten Übungen sollen einen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ