Vergoldetes Wintermärchen

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Mi, 12. Februar 2020

Skilanglauf

Die Langläuferin Leonie Maier von der WSG Feldberg und die Kirchzartenerin Louisa Haag glänzen beim deutschen Schülercup.

GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Bei winterlichen Bedingungen mit Pulverschnee und Minusgraden starteten rund 320 Nachwuchslangläufer beim zweiten Deutschen Schülercup (DSC) des Winters in Bayern. Der SC Partenkirchen richtete im Langlaufzentrum Kaltenbrunn zwei Wettkämpfe für die Altersklassen U 13 bis U 15 aus. Für die Skiverbände Baden-Württemberg (SBW) holten ausschließlich Mädchen vier Siege, drei zweite Plätze und einmal Rang drei. Die Schwarzwälderinnen Leonie Maier und Louisa Haag glänzten jeweils mit Gold und Silber.

Es ging los mit einem Nordic-Cross-Wettbewerb in der klassischen Technik. Bei den ältesten Schülerinnen der U 15 gewann über 2,6 Kilometer Leonie Maier von der WSG Feldberg in 8:41,4 Minuten mit 9,2 Sekunden Vorsprung vor der schnellsten Bayerin. In der U 14 siegte Louisa Haag (SV Kirchzarten/ 8:49,6) um 1,2 Sekunden vor einer Thüringerin, die Schwäbin Daria Klaiber ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ