Wie befreit und mit Freude zu Tal

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Mo, 25. Februar 2019

Skispringen

BZ-Plus Die deutschen Skispringer gewinnen in Seefeld Gold im Einzel und mit dem Team / Auch der Wahl-Schwarzwälder Stephan Leyhe darf sich jetzt Weltmeister nennen.

SEEFELD. Gold, Gold, Gold. Es regnet Medaillen für die Starter des Deutschen Ski-Verbands (DSV) bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Seefeld, Österreich. Und man muss kein Hellseher sein, um auch den Starterinnen, genauer gesagt den deutschen Skispringerinnen, nun in der zweiten WM-Woche noch große Erfolge vorherzusagen.

Erst einmal waren jetzt aber ihre männlichen Kollegen dran auf der Großschanze am Innsbrucker Bergisel, und sie machten ihre Sache sehr, sehr gut. Nach Einzel-Gold für Markus Eisenbichler und Einzel-Silber für Karl Geiger am Samstag setzten die Flugkünstler des DSV am Sonntag ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ