Tischtennis

Zweitliga-Frauen des ESV Weil gewinnen Auftakt in Offenburg

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

So, 22. September 2019 um 21:05 Uhr

Tischtennis

BZ-Plus Erfolgreicher Saisonstart für den ESV Weil: Die Tischtennis-Zweitligafrauen haben bei der DJK Offenburg mit 6:4 gewonnen – auch weil eine Rückkehrerin nach langer Pause auf Anhieb glänzte.

Alen Kovacs Mienenspiel lässt den Beobachter im Dunkeln tappen. 10:4-Vorsprung, 4:10-Rückstand? Ein Blick in das Gesicht des Trainers der Tischtennis-Zweitligaspielerinnen des ESV Weil lohnt nicht, er gibt keinen Aufschluss. Dabei kann dieser auch ganz anders: "Wer Alen kennt, hat mit ihm viel zu lachen", charakterisierte Charlotte Carey einst ihren langjährigen Trainer. Jene Carey, die zu ersetzen eine der anspruchsvolleren Aufgaben für den ESV Weil im weiteren Saisonverlauf sein dürfte, wechselte im Sommer nach Spanien.

Der erste Schritt ist dabei vor allem deshalb gelungen, weil Ievgeniia Vasylieva sich nach ihrer langen Pause in beachtlicher Frühform präsentierte, und Vivien Scholz dazu im hinteren ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ