Der Alleskönner

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Fr, 13. April 2018

Mountainbike

Simon Stiebjahn zählt im Cross-Country, Sprint und Marathon zu den besten deutschen Mountainbikern – seine Vielseitigkeit ist einzigartig.

Die Vita
Der 28-Jährige kam im Krankenhaus in Titisee-Neustadt auf die Welt und ist in Langenordnach ("de’Orne") aufgewachsen, wo er auch heute noch wohnt. Er hat im Alter von sechs Jahren mit Fußball beim SV Hölzlebruck begonnen, zwei Jahre später kam Skilanglauf beim SC Langenordnach und parallel auch schon Radsport beim RSV St. Märgen dazu. Zur Schule gegangen ist er zunächst in Waldau und später hat er in Titisee-Neustadt das Abitur am Technischen Gymnasium gemacht. Parallel zum Radsport absolviert er derzeit ein Fernstudium "International Management" und möchte demnächst den Abschluss Bachelor of Arts machen. Zudem arbeitet er nebenher als Dienstleister für die Sauser Event GmbH und Stiebjahn wird wohl für das Bundesligarennen in Neustadt mit zwei weiteren Personen eine eigene Agentur gründen. Den Radsportverein (RSV) Hochschwarzwald leitet Stiebjahn seit 2017 als Vorsitzender. "Ich könnte mir vorstellen, dass ich später beruflich im Eventbereich tätig sein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ