Stiebjahn als Dritter auf Rang eins

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Di, 15. Mai 2018

Mountainbike

Die U23-Fahrer Max Brandl und Luca Schwarzbauer gewinnen in Gedern, doch der Langenordnacher führt die Bundesligawertung an.

MOUNTAINBIKE. Beim zweiten Bundesliga-Rennen der Saison in Gedern haben Max Brandl und Luca Schwarzbauer für das Kirchzartener Lexware-Team einen Doppelsieg gefeiert. Der Langenordnacher MTB-Profi Simon Stiebjahn wurde Dritter und erreichte damit sein selbstgestecktes Ziel.

Es war eine eindrucksvolle Vorstellung, die Max Brandl und Luca Schwarzbauer in Hessen ablieferten. Die beiden U23-Fahrer dominierten in Gedern vor dem Großteil der deutschen Elite-Fahrer und holten sich souverän einen Doppelsieg. In der dritten von sechs Runden setzte der Freiburger Max Brandl aus der Spitzengruppe heraus die entscheidende Attacke, Luca Schwarzbauer ging mit. Bis zur vorletzten Runde bauten sie ihre Führung auf ein Verfolger-Quartett mit Bundesliga-Titelverteidiger Simon Stiebjahn (Titisee-Neustadt) bis auf eine Minute aus. Dann schlich sich Brandl "unspektakulär" ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ