"Sehen, was nach oben noch geht"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 24. April 2019

Regio-Fußball

DREI FRAGEN AN Andreas Bürkle (25), Kapitän des SV Oberschopfheim, nach dem gewonnenen Bezirkspokalfinale.

FUSSBALL. Nach der knappen Niederlage im vergangenen Jahr hat der SV Oberschopfheim am Ostermontag vor 2500 Zuschauern souverän den Bezirkspokal gewonnen und den Triumph standesgemäß gefeiert. Wolfgang Künstle unterhielt sich mit dem Spielführer des SV Oberschopfheim, Andreas Bürkle, über den Stellenwert des Bezirkspokals und den nachfolgenden Arbeitstag.

BZ: Fiel es schwer, nach dem Triumph am Ostermontag wieder zur Arbeit zu gehen?
Bürkle: Ich habe mir heute nochmal freigenommen, das ist das Gute. Ich bin Polizeibeamter und muss erst morgen Abend wieder aufs Revier. Wir haben schon im vergangenen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ