Rheinfelden

SC Freiburg siegt im Testspiel gegen den FC Aarau mit 4:2

David Weigend

Von David Weigend

Do, 05. September 2019 um 18:59 Uhr

SC Freiburg

Im badischen Rheinfelden haben die daheimgebliebenen Profis des SC Freiburg ihr Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten FC Aarau mit 4:2 (1:1) gewonnen.

Der Sportclub ging durch einen Foulelfmeter von Yoric Ravet in der 23. Minute in Führung. Nach dem Ausgleich brachten Janik Haberer (55.) und erneut Ravet (69.) den SC in Front. Das vierte Tor für Freiburg erzielte Nachwuchsstürmer David Nieland (87.).

Der Sportclub spielte mit: Atubolu (Torwart U 19) - Schmid (53., Boukhalfa), Kübler (53. Rüdlin), Guide (58., Keitel), Heintz, Günter (53. Itter) - Gondorf (80.), Frantz, Haberer, Ravet - Petersen (50., Höfler).