Verwaltungsgerichtshof

Wie das Gericht mit seinem SC-Stadion-Beschluss Stadt und Verein verwirrte

Uwe Mauch und Joachim Röderer

Von Uwe Mauch & Joachim Röderer

Do, 24. Oktober 2019 um 08:30 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Keine Abendspiele im neuen Stadion? Der Verwaltungsgerichtshof schockte am Mittwoch mit seinem Stadion-Beschluss Stadtverwaltung und SC – und könnte sich blamiert haben.

Was für ein Tag. Bundesweit berichteten die Medien über den Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim, wonach wegen des Lärmschutzes die Anstoßzeiten im neuen SC-Stadion eingeschränkt werden müssen. Im Rathaus und beim Sportclub machte sich Entsetzen breit. Doch am Abend die spektakuläre Wende: Die Richter sind wohl von veralteten Richtwerten ausgegangen. Ein Überblick.

Wer spielt welche Rolle?
Sechs Anwohner haben Klage gegen das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Regierungspräsidium, eingereicht. Es hatte das neue SC-Stadion genehmigt. Beigeladen ist die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ