DFB-Pokal

Sportclub besiegt Dresden mit 3:1 und ist im Achtelfinale

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Mi, 25. Oktober 2017 um 23:26 Uhr

SC Freiburg

Der SC Freiburg hat die Hürde Dynamo Dresden im DFB-Pokal erfolgreich übersprungen. 3:1 (0:0) siegten die Breisgauer vor 17.800 Zuschauern in einem packenden, gutklassigen Spiel.

Mit einer auf drei Positionen veränderten Startelf startete der SC Freiburg am Mittwochabend ins Pokal-Abenteuer gegen den Zweitligisten. Robin Koch gab anstelle des verletzten Philipp Lienhart, ganz vorne durfte sich mal wieder Nils Petersen beweisen, Janik Haberer blieb dafür auf der Bank. Und im Tor löste Rafal Gikiewicz den Kollegen Alexander Schwolow ab. Keine großen Experimente also von Trainer Christian Streich, der auf die bewährten Kräfte setzte. Sicherheit und Selbstvertrauen holen für die anstehenden Aufgaben in der Liga galt als Devise – das Weiterkommen im Pokal sowieso.
Dresden mutig
Schnell wurde ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung