Account/Login

Forschungsprojekt "Doping in Deutschland"

Sind Doping-Akten gezielt vernichtet worden?

Andreas Strepenick
  • Fr, 09. November 2012, 00:03 Uhr
    Sportpolitik

     

Der Berliner Sporthistoriker Giselher Spitzer hat Hinweise darauf, dass brisante Akten über Doping-Projekte in Deutschland vor 1989 bewusst vernichtet worden sind.

Dopingakten, die durch den Reißwolf ge...o für Verfechter des saubedren Sports.  | Foto: dpa
Dopingakten, die durch den Reißwolf gejagt wurden – das ist ein Horrorszenario für Verfechter des saubedren Sports. Foto: dpa
Spitzer vermutet einen zeitlichen Zusammenhang mit der Ausschreibung des Forschungsprojekts "Doping in Deutschland" im Jahr 2009.
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hatte das Projekt damals unter dem Druck fortlaufender Enthüllungen über die Dopinggeschichte der Freiburger Sportmedizin ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar