SPORTVORSCHAU

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Mi, 30. September 2020

SC Freiburg

FUSSBALL

Sache der Körperlichkeit

Kein leichter Gang steht dem SC Freiburg II am heutigen Mittwoch, 18.30 Uhr, in der Fußball-Regionalliga bei der SG Sonnenhof Großaspach bevor. Der Drittliga-Absteiger hat nur eines seiner bislang fünf Saisonspiele gewonnen. SG-Trainer Hans-Jürgen Boysen erwartet von seinem Team nach dem 0:4 beim TSV Steinbach eine Reaktion. "Wir müssen uns auf körperliche Gegenwehr einstellen", sagt SC-Coach Christian Preußer. Fehlen werden dem Sportclub die Torhüter Lars Hunn (Innenbandriss im Knie) und Bennet Schmidt (Bänderriss) sowie Philipp Treu (muskuläre Probleme).

Die Klatsche abhaken

Nicht lange hält sich Oberligist Freiburger FC mit der deftigen 0:6-Heimniederlage gegen Astoria Walldorf II auf. Sie sei aufgearbeitet und der Vorbereitung auf die Partie heute, 19 Uhr, bei der Neckarsulmer SU gewichen. Das Trainerteam um Joschua Moser-Fendel hofft, dass sich die Mannschaft von Rückschlägen nicht wieder derart aus der Bahn werfen lässt und sich beim Tabellenzehnten gut präsentiert. Lukas Bohro rückt wieder in den Kader, in dem Hendrik Gehring weiter fehlt. Unterdessen droht Ligakonkurrent FC 08 Villingen ein zweiter Corona-Fall. Das Testergebnis der Person mit Symptomen soll am Donnerstag vorliegen. Die Oberliga-Partie der Villinger am Mittwoch gegen den FV Ravensburg wurde vorsorglich abgesetzt.