Regionalliga

Sprints statt Ausdauerläufe – warum der Bahlinger SC in der Wintervorbereitung neue Wege geht

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Do, 23. Januar 2020 um 19:03 Uhr

F-Regionalliga

BZ-Plus "Intensiver Fußball spielen" lautet das Schlagwort für das Frühjahr beim Regionalligisten Bahlinger SC. Taktisch will der BSC variabler agieren. Ein Besuch in der Wintervorbereitung.

Dienstagabend im Kaiserstuhlstadion: Das leichte Knirschen unter den Stollen kündigt Nachtfrost an. Noch aber geben die mit Reif überzuckerten Grashalme unter den flinken Schritten der Bahlinger Fußballer sanft nach. Auf dem spärlich beleuchteten Trainingsplatz lassen die Trainer Dennis Bührer und Axel Siefert die Feldspieler im Zehn-gegen-Zehn auf einem etwa 30 mal 30 Meter großen Viereck Kurzpassspiel mit Befreiungsaktionen üben. "Druck, Druck, Druck", wirft Bührer verbal in das schnelle Hin und Her. "Die Außen besetzen, absetzen, Raum schaffen."

Es ist das vorletzte Training des Fußball-Regionalligisten vor dem Kurztrainingslager in Schonach. Und wie es scheint, ist Zug drin beim Bahlinger SC, der am 9. Januar mit der Vorbereitung begann. "Das Engagement ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ