Auf geht’s in die große weite Welt

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Mi, 13. Juli 2011

St. Blasien

Matthias Brodmann ist seit paar Tagen auf der Walz.

ST. BLASIEN. Drei Jahre lang darf Matthias Brodmann St. Blasier Boden nicht mehr betreten. Nicht etwa weil er etwas angestellt hat, sondern weil es der Brauch so will: Der Zimmerergeselle ist auf der Walz, und die Regeln dieser Wanderschaft schreiben vor, dass es eine sogenannte Bannmeile gibt. Der 23-Jährige darf sich seiner Heimat nur bis auf 60 Kilometer nähern. Auch die anderen Vorgaben sind streng: Er darf weder Auto noch Handy besitzen und keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, um weiterzukommen.

Trotz vieler Verbote und Vorschriften sagt Matthias Brodmann: "Es war schon immer mein Traum, auf die Walz zu gehen, diesen Traum verwirkliche ich jetzt." Früher war eine mehrjährige Wanderschaft Pflicht für einen Gesellen, wollte er die Meisterprüfung ablegen. Heute nutzen sie junge Handwerker, um die Welt zu sehen, selbstständig(er) zu werden und Erfahrungen zu sammeln. Für die hat der St. Blasier viel Platz im Gepäck, denn außer Kleidung sowie Werk- und Waschzeug hat er nichts mitgenommen auf seine Reise, die er vor wenigen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ