Account/Login

Auf geht’s in die große weite Welt

Kathrin Blum
  • Mi, 13. Juli 2011
    St. Blasien

     

Matthias Brodmann ist seit paar Tagen auf der Walz.

Matthias Brodmann wird das St. Blasier... Jahre nicht mehr aus der Nähe sehen.   | Foto: privat
Matthias Brodmann wird das St. Blasier Ortsschild drei Jahre nicht mehr aus der Nähe sehen. Foto: privat

ST. BLASIEN. Drei Jahre lang darf Matthias Brodmann St. Blasier Boden nicht mehr betreten. Nicht etwa weil er etwas angestellt hat, sondern weil es der Brauch so will: Der Zimmerergeselle ist auf der Walz, und die Regeln dieser Wanderschaft schreiben vor, dass es eine sogenannte Bannmeile gibt. Der 23-Jährige darf sich seiner Heimat nur bis auf 60 Kilometer nähern. Auch die anderen Vorgaben sind streng: Er darf weder Auto noch Handy besitzen und keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, um weiterzukommen.

Trotz vieler Verbote und Vorschriften sagt Matthias Brodmann: "Es war schon immer mein Traum, auf die Walz zu gehen, diesen Traum verwirkliche ich jetzt." Früher war eine mehrjährige Wanderschaft Pflicht für einen Gesellen, wollte er die Meisterprüfung ablegen. Heute nutzen sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar