Die Zusammenarbeit wird verstärkt

Cornelia Liebwein

Von Cornelia Liebwein

Mo, 23. Januar 2017

St. Blasien

Das Kolleg St. Blasien beteiligt sich am Förderprogramm "Konfuzius-Klassenzimmer" der weltweit arbeitenden Konfuzius-Institute.

ST. BLASIEN. Mit "Xin Nian Hao" wünscht man sich auf Chinesisch ein gutes neues Jahr. Ein buntes chinesisches Neujahrsfest bildete den Rahmen für den Start des sogenannten Konfuzius-Klassenzimmers am Kolleg St. Blasien. Kollegsdirektor Pater Klaus Mertes konnte eine Delegation des Konfuzius-Instituts Freiburg, Gäste aus der Partnerschule in Schanghai und natürlich Schüler und Lehrer des Kollegs am Freitag willkommen hieß.

Von Professorin Zhihong Yin, der chinesischen Direktorin des Konfuzius-Instituts Freiburg, erfuhr man, dass das Jahr 2016 das Chinesisch-Deutsche Jahr für Schüleraustausch gewesen sei. Nach diesem Jahr, fügte sie an, blickten beide Seiten zufrieden auf die zahl- und inhaltsreichen Veranstaltungen zurück.

Mit dem Start des Konfuzius-Klassenzimmers geht das Kolleg nun einen weiteren Schritt: Dabei handelt es sich nicht um einen besonders ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ