Recht und Gesetz bilden den Rahmen

Sebastian Barthmes

Von Sebastian Barthmes

Sa, 26. Januar 2019

St. Blasien

Landrat Martin Kistler besucht Neuntklässler der Fürstabt-Gerbert-Schule und gibt Einblicke in die Arbeit des Landratsamtes.

ST. BLASIEN. Die Schüler der beiden neunten Realschulklassen an der Fürstabt-Gerbert-Schule sind noch nicht wahlberechtigt. Dass aber diejenigen, die von ihren Eltern, älteren Geschwistern und bald von ihnen selbst mit einem Wahlamt beauftragt werden, nicht irgendwo in der Ferne irgendetwas tun, erfuhren sie am Freitag aus erster Hand: Landrat Martin Kistler besuchte die Klassen 9a und 9b.

"Was steht im Mai an", wollte Landrat Martin Kistler wissen. Das Europaparlament und auch die Gemeinde- und Ortschaftsräte sowie die Mitglieder des Kreistages werden gewählt. Einfach ist das Wahlrecht nicht, erläuterte der Landrat. Er beschrieb, was kumulieren und panaschieren bedeutet und wieso ein Kandidat, der weniger Stimmen hat, vielleicht gewählt ist, einer mit mehr Stimmen aber nicht. Und manchmal, das wussten die Schüler auch, müsse bei Stimmengleichheit sogar das Los entscheiden, wer ein Wahlamt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ