Gemeinsam gegen Barrieren

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Mi, 27. September 2017

St. Märgen

Netzwerktreffen der Kommunalen Inklusionsvermittler des Landkreises in St. Märgen.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Seit Herbst 2015 arbeiten in 14 von 50 Landkreisgemeinden sogenannte Kommunale Inklusionsvermittler (KIV). In St. Märgen hat jetzt ein Netzwerktreffen der KIV aus der eigenen Gemeinde sowie aus Gundelfingen, Kirchzarten, Löffingen, Stegen, Neuenburg und Schallstadt stattgefunden. Sie haben Erfahrungen und Erfolge ausgetauscht und festgehalten, woran es in vielen Gemeinden noch fehlt.

Unter dem Slogan "Bewegung für Inklusion" wurde 2014 ein von der Akademie Himmelreich initiiertes und ausgearbeitetes Projekt zur Umsetzung von Inklusion im Alltag der Kommunen in der Praxis realisiert. Die Akademie fungierte als Projektträger und qualifizierte 17 aus den Kommunen benannte Personen zu KIV. Landesmittel, Eigenmittel des Projektträgers und Kostenbeteiligungen der Kommunen finanzierten das Projekt für eine Laufzeit bis Juni 2017.

Nach Ablauf des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ