Stadt will Konzept für 5 G erarbeiten

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Sa, 21. Dezember 2019

Emmendingen

BZ-Plus Für die Einführung der schnelleren Mobilfunkverbindungen sind zusätzliche Masten nötig, doch wo sollen die aufgestellt werden?.

EMMENDINGEN. Ein Mobilfunkkonzept für die Stadt will die Stadtverwaltung noch im Januar in Auftrag geben. Das sagte Bau-Fachbereichsleiter Rüdiger Kretschmer auf Anfrage der Badischen Zeitung. Jetzt wird nach einem geeigneten Büro gesucht. "Derzeit sind noch keine Absichten für 5 G in der Stadt bekannt, aber das kommt irgendwann", erklärt er. Ziel des Konzeptes seien Richtlinien, beispielsweise zu Abständen der Funkmasten und Zonen, die die Stadt frei halten will.

Was ist 5 G?
Industrie und Wirtschaft setzen dagegen auf eine gute digitale Infrastruktur und auf deren Weiterentwicklung. Für die Stadt stellt sich die Frage, wie sie mit dem Ausbauplänen zum Mobilfunknetz umgehen soll. Zu diesem Ausbau gab es mehrere Bürgeranfragen bei der Stadtverwaltung, sagt Oberbürgermeister Stefan ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung