Statt Abriss

"Steinen im Wandel" will Bürgertreff im alten Turbinenhaus einrichten

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

So, 26. Januar 2020 um 07:53 Uhr

Steinen

BZ-Plus Dem einstigen Turbinenhaus auf dem früheren Quelleareal blieb der Abriss bislang erspart. Die Gesprächsinitiative Steinen im Wandel hat Ideen für das Gebäude. Doch es gibt mehrere Fragezeichen.

Einen Bürgertreffpunkt würde die Gesprächsinitiative "Steinen im Wandel" gerne im ehemaligen Turbinenhaus im Baugebiet "Alte Weberei" einrichten. Bei der jüngsten Gesamtsitzung der Initiative erklärten sich vier Teilnehmer bereit, die Gründung eines Fördervereins in Angriff zu nehmen. Bürgermeister Gunther Braun begrüßt solche Überlegungen, verweist aber auf die Arbeitsgruppe des Gemeinderats, die erst noch ein Konzept für die Zukunft des Industriedenkmals erstellen soll. Und er erinnert an die prekäre Finanzlage Steinens.

Ein Blick zurück:
Das einstige Turbinenhaus wurde vor vier Jahren – ebenso wie das einstige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ