Ins Schlössle kehrt Leben ein

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Sa, 04. Februar 2017

Steinen

Das Gebäude ist inzwischen weitgehend saniert.

STEINEN. Rötlich-glänzendes Kupfer an Dachgauben und Wasserrohren, strahlend-weißer Kalkputz: Schon von außen ist zu erkennen, dass sich am Steinener Schlössle mächtig was getan hat, seit das historische Gebäude vor rund zwei Jahren in den Besitz des Alnatura-Gründers Götz Rehn übergegangen ist. Doch auch die Innenrenovierung ist vorangekommen. Am Freitag konnten sich zahlreiche Gäste unter Führung des Lörracher Maklerbüro Kintzinger ein Bild davon machen, wie es wohl wäre, als Schlossherr oder Schlossdame nach Steinen zu ziehen.

Von den insgesamt neun Wohnungen, die in dem Gebäude entstehen, sind schon vier bezugsfertig, erzählt Bauleiter Achim Hacken (Firma Artifex). An diesem Vormittag, bevor die Besucher eintreffen, haben er und seine Mitarbeiter noch alle Hände voll zu tun, die Gänge freizuräumen, historische Türen an die Seite zu stellen, zu fegen und zu putzen. Und auch die Handwerker können noch längst nicht die Hände in den Schoß legen. Es gilt die restlichen Wohnungen einzurichten, den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ