Figuren von Julia von Troschke

Strategien der Verstörung

Stefan Tolksdorf

Von Stefan Tolksdorf

Di, 29. Januar 2013

Ausstellungen

Julia von Troschkes Figuren im Georg-Scholz-Haus in Waldkirch.

Ein Kopf aus Holz – die rechte Gesichtshälfte von beinahe antikischem Ebenmaß, die linke notdürftig geflickt und getackert – ein fragwürdig grober Entwurf. Julia von Troschke, die in Emmendingen aufgewachsene Künstlerin, deren neueste Arbeiten jetzt zwei Stockwerke des Waldkircher Georg-Scholz-Hauses füllen, beherrscht aufs Beste die Strategien der Verstörung.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ