Karlsruhe

Streit ums neue KSC-Stadion zwischen Stadt und Verein eskaliert

Stefan Jehle

Von Stefan Jehle

Mo, 23. September 2019 um 09:01 Uhr

Karlsruhe

Der Fußball-Zweitligist streitet mit der Stadt Karlsruhe, die den Neubau finanzieren soll, über Details des Stadions. Oberbürgermeister Mentrup sieht das Vorhaben mittlerweile "am Rande des Scheiterns".

Es ist ein bizarrer Streit, der derzeit in Karlsruhe ausgetragen wird. Nach einem geplatzten Gütetermin vor Gericht hat Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am vergangenen Freitag erstmals öffentlich seinem Unmut Luft gemacht. Mentrup sieht den Stadionneubau "am Rande des Scheiterns", sagte er. Der Karlsruher SC, der zu Beginn dieser Saison in die Zweite Bundesliga zurückkehrte, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ