"Da muss man doch dabei sein!"

Jutta Binner-Schwarz

Von Jutta Binner-Schwarz

Sa, 19. Mai 2012

Stühlingen

Jubiläumsfeier 750 Jahre Stadt Stühlingen.

STÜHLINGEN. Ungewohnte Ansichten in Stühlingen: Plötzlich befindet sich der Marktplatz nebst Städtlebrunnen in einer Zweitausgabe im Dorf! Damit nicht genug – dazu sind die bereits im 19. Jahrhundert verschwundenen Stadttore wiedererstanden und schließen wie einst das Städtle ab. Des Rätsels Lösung: Viele fleißige Handwerker um Jürgen "Jogi" Böhler arbeiten derzeit an den Kulissen für das große Freilichtspiel der Heimatbühne anlässlich des Jubiläums "750 Jahre Stadt Stühlingen".

Für das Stück "Im Bur si Recht!" verlegten sie einen historischen Ausschnitt des Städtles an den Spielort bei der Mühle im Dorf. Über Nacht geschah das allerdings nicht, viele Männer arbeiteten ungezählte Stunden an dem großen Werk, das langfristig ins Visier genommen werden musste. Den ersten Plan tüftelte Heimatbühnen-Mitglied Hannelore Kaiser aus, Horst Neumann zeichnete die Torkonstruktionen. Wer die örtlichen Kulissenbauer kennt, weiß, dass sie sich von nichts schrecken lassen. Für alle war es klar, dass möglichst viel altes Holz verwendet werden soll. So reservierte man bereits 2011 beim Abriss einer Scheune von Helmut Kaiser alte Balken und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ