Drittklässler erforschen Klimawandel

Mayday, Mayday – die Erde hat Fieber

Juliane Kühnemund

Von Juliane Kühnemund

Fr, 30. März 2012 um 15:07 Uhr

Stühlingen

Wie kommt der Wirbel in den Sturm? Warum gibt es Wüsten und was ist der Treibhauseffekt? Begeistert gingen die Mädchen und Buben der 3. Grundschulklassen der Hohenlupfenschule dem Klimawandel auf den Grund und erlebten dabei Schule einmal ganz anders.

STÜHLINGEN. Wie kommt der Wirbel in den Sturm und was passiert, wenn Eisberge schmelzen? Warum gibt es Wüsten und was ist der Treibhauseffekt? Begeistert forschten und experimentierten gestern Vormittag die Mädchen und Buben der 3. Grundschulklassen der Hohenlupfenschule mit den Pädagogen des Klimamobils und erlebten dabei Schule einmal ganz anders.

Das Klimamobil – eine mobile Bildungseinrichtung, die unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Annette Schavan steht, machte auf Einladung der Klassenlehrerin Jennifer Woitschitzky an der Stühlinger Hohenlupfenschule Station. Und die beiden Pädagogen des Klimamobils, Tobias Odrich und Patrick Berger, nahmen die Drittklässler mit auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ