Bahnprojekt

Die Kosten für Stuttgart 21 steigen munter weiter

Andreas Böhme, Rolf Muschel

Von Andreas Böhme & Rolf Muschel

Sa, 19. Januar 2013 um 00:03 Uhr

Stuttgart

Was wird Stuttgart 21 kosten? Volker Kefer, Vorstandsmitglied der Bahn, will der Landesregierung nun Zahlen auf den Tisch legen. Wie geht es weiter? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Am Montag, 21. Januar, reist Kefer nach Stuttgart. Dort will er, so die Ankündigung, "Antworten darauf geben, wie es zu den Kostensteigerungen bei Stuttgart 21 kam, wie kalkulierte Risiken abgewendet und Mehrkosten finanziert werden können". Doch beim Treffen mit Stuttgarts OB Fritz Kuhn und Verkehrsminister Winfried Hermann dürften auch andere Fragen zur Sprache kommen. Ein Überblick.

Wieso wird Stuttgart 21 teurer?
Kefer hat im Dezember erklärt, dass die Baukosten, bisher 4,52 Milliarden Euro, um mindestens 1,1 Milliarden Euro steigen – die die Bahn übernehmen will. 610 Millionen Mehrkosten Euro erklärte er mit notwendigen Leistungen, die bisher das Budget nicht vorsah; 490 Millionen Euro mit Sparpotenzialen, die nicht realisiert worden sind. Dafür ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ