Account/Login

Rheintalbahn

Ausbau mit "Lärmschutz auf höchstem Niveau"

Andreas BöhmeWulf Rüskamp
  • &

  • Sa, 27. Juni 2015, 19:14 Uhr
    Südwest

     

Land und Bund haben sich auf Trassen und Kosten beim Ausbau der Rheintalbahn zwischen Offenburg und Freiburg geeinigt. Manche Wünsche bleiben jedoch unerfüllt.

Ein Güterzug auf der Rheintalbahn  | Foto: dpa
Ein Güterzug auf der Rheintalbahn Foto: dpa
Der Projektbeirat hat in seiner zehnten und letzten Sitzung am Freitag in Stuttgart drei zentrale Beschlüsse gefasst: Der Bund wird allein die Kosten für den Offenburger Güterzugtunnel übernehmen, für den 1,2 Milliarden Euro mehr veranschlagt sind als für die Streckenführung mitten durch die Stadt; die neue Güterbahnstrecke wird nicht neben den vorhandenen Gleisen verlaufen, sondern an der Autobahn; und in die Anbindung des Katzenbergtunnels südlich von Müllheim werden zwar 50 Millionen Euro zusätzlich für Lärmschutz investiert, aber die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar