Personalmangel

Baden-Württemberg sucht nach jungen Lehrern und Polizisten

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Di, 05. Dezember 2017

Südwest

Kampf um die besten Köpfe: Baden-Württemberg will dem Personalmangel im öffentlichen Dienst entgegentreten – gesucht sind junge Lehrer und Polizisten.

Ausgerechnet den für viele Bürger vielleicht sensibelsten Bereich trifft es am härtesten. "Aufgrund der Altersstruktur gehen derzeit Tausende Lehrer in Pension. Für diese Lehrer brauchen wir Ersatz. Doch wir stehen vor dem Problem, dass vor einigen Jahren ganz offensichtlich versäumt wurde, vorausschauend zu planen und entsprechend Ausbildungskapazitäten zu erhöhen", klagt Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Das sei ein Grund dafür, warum im Moment "der Lehrerarbeitsmarkt so leergefegt ist" und das Land schauen müsse, "wie wir die Lücken an den Schulen ersatzweise schließen können".
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ