Bahn wirft dem Land Verzögerung vor

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Fr, 12. Juli 2013

Südwest

Der Vertrag für den Nahverkehr läuft aus – doch die Neuvergabe der Strecken lässt auf sich warten.

STUTTGART. Der Termin ist lange bekannt: 2016 läuft der große Verkehrsvertrag des Landes mit der Bahn aus. Das Verkehrsministerium räumt jetzt ein, die lukrativsten Strecken erst im Jahr danach neu vergeben zu können.

Die Grünen hatten immer moniert, der 2003 abgeschlossene große Verkehrsvertrag des Landes mit der Bahn sei schlecht und viel zu teuer. 10,85 Euro kassiert die DB Regio pro Zugkilometer, auf lukrativen Strecken in den Ballungsräumen ebenso wie auf den schwach frequentierten in der Provinz. Das Land bestellt die Fahrleistungen, der Bund bezahlt sie und die Bahn leistet, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ