BZ-Interview

Fessenheim-Abwickler: "Akw schließen, bevor sie zu alt werden"

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mo, 11. März 2013 um 10:53 Uhr

Südwest

Vom Abschied von der Atomkraft kann in Frankreich nicht die Rede sein. Immerhin soll Fessenheim dichtgemacht werden. Dafür zuständig ist Francis Rol-Tanguy. Mit ihm sprach Bärbel Nückles.

BZ: Herr Rol-Tanguy, wie hat Fukushima in Ihrem Land die öffentliche Meinung zum Thema Atomkraft verändert?
Rol-Tanguy: Mit Sicherheit hat dieses Ereignis die Franzosen bewegt. Ich will nicht sagen, dass wir alle vorbehaltlos für die Atomkraft sind, aber wir sehen diese Form der Energiegewinnung vielleicht mit weniger Sorge als andere Nationen. Meiner Meinung nach hat Fukushima aber für die Position des Staatspräsidenten eine Rolle ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ