Baden-Württemberg

Grün-Rot forciert Abschiebung

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Mi, 11. November 2015 um 09:20 Uhr

Südwest

Die grün-rote Landesregierung hat am Dienstag beschlossen, mehr Flüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern in kürzerer Zeit zurückzuführen. Sie setzt dabei auf Freiwilligkeit und auf Signalwirkung in die Balkanländer.

"Wir schieben nicht einfach ab!" Diesen Satz mit hörbaren Ausrufezeichen sagt Winfried Kretschmann gleich viermal hintereinander. Soll heißen: Das sogenannte Rückführungsmanagement könnte Blaupause für alle Bundesländer werden, um Flüchtlinge mit geringer Bleibeperspektive schnell in ihre Heimatländer zurückzuschicken. "Eine Lösung des Flüchtlingsproblems im Ganzen hat ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung