Tierwelt

Wie kann der Luchs in Baden-Württemberg wieder heimisch werden?

Hannah Fedricks Zelaya

Von Hannah Fedricks Zelaya

Mo, 01. April 2019 um 11:04 Uhr

Südwest

BZ-Plus Drei Luchse leben derzeit in Baden-Württemberg in freier Wildbahn. Doch soll der scheue Jäger im Südwesten wieder heimisch werden, so braucht er die Unterstützung des Menschen. Hannah Fedricks Zelaya hat sich im Schwarzwald auf Spurensuche begeben.

Er lebt im Verborgenen. Aber er ist schon hier. Auf leisen Sohlen hat er sich immer wieder in den Schwarzwald geschlichen: 60 Zentimeter groß, 20 Kilogramm schwer, Augenfarbe Bernstein. Besondere Kennzeichen: Pinselohren und Backenbart. Drei Luchse leben derzeit in Baden-Württemberg, einer von ihnen im Schwarzwald. Doch man hört – im Gegensatz zum Wolf – kaum etwas von ihnen. Woran liegt das?

"In der Regel verursacht der Luchs deutlich geringere ökonomische Schäden." Johannes Erretkamps "Luchse unterscheiden sich im Wanderverhalten stark vom Wolf. Der Wolf wird von alleine zurückkommen. Beim Luchs ist das hier in Baden Württemberg eher unwahrscheinlich", sagt Johannes Erretkamps von der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ