Baden-Württemberg

Trauer um den ehemaligen Landesminister Rudolf Schieler

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Do, 29. November 2012 um 20:41 Uhr

Südwest

Mann des Rechts und politisches Urgestein: Zum Tod des früheren Landesjustizministers, SPD-Landtags- und Europaabgeordneten Rudolf Schieler.

FREIBURG. Er stand für die Freiburger Sozialdemokratie der Nachkriegszeit, er war zeitlebens ein Mann des Rechts, und er war einer, der sich engagierte, wo immer sein Rat und sein Engagement im Dienste der Bürger gefragt war. Am Mittwoch ist Rudolf Schieler nach kurzer Krankheit in einem Freiburger Krankenhaus im Alter von 84 Jahren gestorben.

Seinen ersten großen politischen Auftritt hatte Rudolf Schieler 1960. Gerade einmal 32 Jahre alt, wurde der gebürtige Teninger, promovierte Jurist und Regierungsassessor im Wahlkreis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ