Vorläufig geduldet dank Kirchenasyl

Lothar Häring

Von Lothar Häring

Do, 13. Oktober 2011

Südwest

Ein 18 Jahre alter Flüchtling aus Afrika findet in Villingen-Schwenningen Unterstützung.

VILLINGEN-SCHWENNINGEN. Die Pauluskirche in Schwenningen, unweit des früheren Landesgartenschaugeländes, wirkt verlassen. Vor dem Altar steht ein Kickertisch, darum herum gruppieren sich eine Kaffeemaschine, ein Fernseher, eine Gitarre, ein Pedalo-Fitnessgerät und leere Mineralwasserflaschen. Hier hat bis vor wenigen Stunden noch ein Mensch gewohnt: Sidar Ebrima Damba, geflüchtet aus dem Sudan, abgeschoben nach Italien, zurückgekehrt nach Villingen-Schwenningen und dann aufgenommen in der Pauluskirche. Sie war seine letzte Zuflucht.
Begonnen hatte der Irrweg in seinem Heimatdorf. Rebellen fielen ein, und Sidar Ebrima Damba ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung