Einsatz

Zwei Wanderer bei der Schwärze von Bergwacht Sulzburg gerettet

Sophia Hesser

Von Sophia Hesser

Mo, 25. Mai 2020 um 17:43 Uhr

Sulzburg

Zu einem Einsatz an der Schwärze zwischen Britzingen und Badenweiler wurde die Bergwacht Sulzburg am Donnerstag gerufen: Zwei Wanderer kamen nicht weiter.

Die Bergwacht Sulzburg musste am vergangenen Donnerstag ausrücken. Weil zwei Wanderer im Bereich der Schwärze zwischen Britzingen und Badenweiler nicht mehr weiterkamen und die Situation unklar war, rückten am Nachmittag acht Helfer der Bergwacht aus, so berichtet Schriftführer Niklas Engelhardt.

Das Gebiet wurde abgesucht, da unklar war, wo genau sich die Wanderer aufhielten. Die beiden waren auf einem Singletrail für Radfahrer unterwegs und an eine steile Stelle geraten. Beide waren sehr erschöpft und konnten nicht weiter.

Eine Person wurde mit einer sogenannten Rettungswindel und einem Seil gesichert und mit Hilfe von zwei Bergrettern nach oben geführt. Die zweite Person war so schwach, dass sie in einer Gebirgstrage abtransportiert wurde.

Die Bergwacht rät solche schmalen Wege nur mit Wanderschuhen zu begehen und sich vor einer Wanderung über die Wege und Höhenmeter mithilfe einer Karte zu informieren.