"Tag der Medien" in diesem Jahr digital

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Sa, 11. Juli 2020

Furtwangen

Werkschau der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen am 14. Juli.

(BZ). Am kommenden Dienstag, 14. Juli, findet die erste rein digitale Werkschau der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen statt. Damit reagiert die Hochschule auf die diesjährige corona-bedingte Ausnahmesituation.

Innerhalb kürzester Zeit wurde an der Hochschule Furtwangen komplett auf digitale Lehre umgestellt. Aus Vor-Ort-Veranstaltungen wurden virtuelle Veranstaltungen, das gilt auch für den "Tag der Medien". Dabei werden in digitalen Räumen verschiedenste Arbeiten aus diesem Semester gezeigt: Wer schon immer einmal wissen wollte, was Studierende in den Bachelorstudiengängen Medieninformatik, Medienkonzeption und Online-Medien eigentlich machen, sei hier genau richtig, teilt die Hochschule mit. Auch wer über einen Masterstudiengang in Sachen Medien nachdenkt oder zukünftige Mitarbeitende sucht, "sollte sich unbedingt anschauen, was unsere Studierenden in den Masterstudiengängen Medieninformatik, Design interaktiver Medien und MusicDesign erarbeitet haben." Wie gewohnt werden die angehenden Bachelor-Absolventen ihre Thesen live präsentieren. Ebenso werden die Studierenden im fünften Semester die Ergebnisse ihrer Projektstudien vorstellen. Für die Präsentation genutzt werden die virtuellen Räume in Alfaview, die für diesen Tag auch für die Öffentlichkeit geöffnet sind.

Die Fakultät Digitale Medien feiert in diesem Semester ihr 30-jähriges Bestehen. Die Hochschule Furtwangen war 1990 mit der Einrichtung des ersten Medienstudiengangs, der ganz auf die Digitalisierung der Medien setzte, europaweit ein Pionier. Zum Abschluss der Feierlichkeiten rund um dieses Jubiläum wird es am Abend des 14. Juli ab 19.30 Uhr eine "Special Media-Night" geben, bei der interessante Arbeiten aus 30 Jahren Fakultätsgeschichte gezeigt werden. Auch diese Sendung wird im Internet live übertragen und zwar auf glftv.de/live.

Info: Das Tag-der-Medien-Programm am 14. Juli von 9 bis 18 Uhr und die Zugänge zu den jeweiligen "Räumen" finden Interessierte auf hs-furtwangen.de/tagdermedien. Weitere Infos auf Facebook, Instagram und YouTube unter "Digitale Medien Furtwangen"
.