Telemarker Frank bester Deutscher

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Fr, 15. Januar 2021

Ski Alpin

Zufriedenstellend, wenngleich ausbaufähig verlief der Saisonstart für Christoph Frank vom SC Kandel in der Skidisziplin Telemark. Der 22-jährige Denzlinger kam bei FIS-Sprintrennen im schweizerischen Thyon auf die Ränge acht und zehn. Frank war damit jeweils bester deutscher Starter, sein Rückstand auf den Schweizer Sieger Nicolas Michel betrug jedoch jeweils mehr als zehn Sekunden, da sich Frank wegen unsauberer Fahrweise ein paar Penalties einhandelte. Diese technischen Fehler, die Torrichter an der Strecke vergeben, werden für die Wertung in Strafsekunden umgewandelt. Frank, der zuvor sehr gute Trainingsleistungen gezeigt hatte, freut sich nun auf den Heimweltcup in Oberjoch vom 21. bis 24. Januar.