Planschen mit Brunnenwasser

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 06. August 2019

Teningen

Brunnenwasser aus vielen Gärten im Raum Teningen ist laut VSR Gewässerschutz zum Befüllen der Planschbecken geeignet.

TENINGEN (BZ). 37 Wasserproben von privat genutzte Brunnen aus dem Raum Teningen, Emmendingen und Malterdingen hat der gemeinnützige Verein VSR Gewässerschutz nach eigenen Angaben untersucht. "Erfreulicherweise haben wir festgestellt, dass fast 90 Prozent der Proben zum Befüllen eines Planschbeckens geeignet sind. Auf diese Weise können viele Brunnennutzer kostbares Leitungswasser sparen", so Vorsitzende Susanne Bareiß-Gülzow.

Die extrem heißen Sommertage und die überfüllten Freibäder führen dazu, dass immer mehr Eltern und Großeltern große Mengen Wasser für die Befüllung der Pools benötigten. Das Ergebnis zeige aber, dass es wichtig ist Gesundheitsrisiken auszuschließen. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ