"Das Rutschen ist ganz praktisch"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. Mai 2019

Tennis

WARMLAUFEN mit Lena Köbele, Tennisspielerin beim TC Ettenheim, vor dem Derby gegen die TSG Lahr/Emmendingen.

TENNIS (wk). Lena Köbele war ein Spätstarter: Erst mit neun Jahren griff sie zum ersten Mal zum Schläger. Das war beim TC Münchweier. Über den TC BW Oberweier kam sie zum TC Ettenheim, wo sie nun ihre vierte Saison spielt. Wenn sie nicht gerade auf dem Tennisplatz steht, arbeitet sie als Steuerinspektorin beim Finanzamt in Lahr. Vor dem Derby bei der TSG Lahr/Emmendingen in der 1. Bezirksliga, das am Sonntag in Emmendingen stattfindet, stand die 23-Jährige für den BZ-Fragebogen Rede und Antwort – auch zu Nichtsportlichem.

» Als Kind wollte ich immer werden: Lehrerin. Jetzt bin ich ja weit weg davon. Als das Abi rum war, wollte ich etwas machen, wo man dual studieren kann und bin bei der Finanzverwaltung gelandet.

» Auf meinem mp3-Player fehlt auf keinen Fall... Ed Sheeran. Das ist Musik, die man immer hören kann.

» Lieblingsfach in der Schule?
Sport. Mathe habe ich auch gern gemacht. Sprachen waren in Ordnung, aber da war ich nicht so der Überflieger.

» Meine Lieblingslektüre? Ich lese eigentlich nur sehr wenig. Ich bin nicht so der Bücherwurm.

» Beste Sportart außer Tennis? Handball. Ich habe vor etwa einem Jahr angefangen, beim TuS Ottenheim II als Ausgleich Handball zu spielen. Gerade im Winter, wenn beim Tennis nichts geht, ist es gut, dass ich feste Termine für den Sport habe.

» Mein letztes Konzert? Das war Ed Sheeran in München im vergangenen Sommer. Oder ist es schon zwei Jahre her?

» Der verrückteste Vogel beim TC Ettenheim? Petra Furtwänger – die ist einfach witzig und hat immer einen Spruch drauf.

» Eine schlechte Angewohnheit von mir: Ich bin ein ungeduldiger Mensch und kann vieles nicht abwarten. Wenn ich etwas anfange, dann will ich es so schnell wie möglich fertig haben.

» Sand oder Halle? Sand. Der ist nicht so schnell, außerdem finde ich das Rutschen ganz praktisch.

» Lieblingsessen? Pizza. Wir backen selber zuhause etwa zweimal im Monat. Mein Freund isst auch gerne Pizza, dann passt das.

» Gerne mal treffen würde ich: Roger Federer. Er ist immer oben, seit ich Tennis spiele. Er ist immer ruhig auf dem Platz, hat sich fast immer unter Kontrolle. Ein Vorbild für mich.

» Auto oder Zug? Auto, wegen der Unabhängigkeit. Da kann ich kommen und gehen, wann ich will und muss mich nicht auf die Deutsche Bahn verlassen.

» Im TV verpasse ich nie: Wir haben jetzt zuletzt die Folgen von Game of Thrones angeschaut. Ansonsten habe ich kein festes Programm, das ich immer anschaue.

» Helene Fischer finde ich … kommt drauf an. Im Auto würde ich es nicht hören, aber auf Feiern bringt ihre Musik gute Laune.

» Gerne dabei gewesen wäre ich … beim Mauerfall. Das war für so viele Menschen eine Befreiung.

» Wütend macht mich: Ungerechtigkeit. Das liegt daran, dass ich Sternzeichen Waage bin. Ich bin ein ausgeglichener Mensch und habe einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

» Lieblingsurlaubsziel: Wir waren in letzter Zeit viel in Urlaub. In den vergangenen zwei Jahren waren es drei längere Urlaube. Einmal waren wir in Sri Lanka, dann vier Wochen auf den Philippinen und dreieinhalb Wochen in Malaysia. Ich würde aber auch gerne mal nach Südafrika.

» Fleisch oder vegetarisch? Fleisch. Wir essen Fleisch regelmäßig, aber nur etwa zweimal die Woche Fleisch. Wir schauen, dass es nicht zu viel wird.