Teuflische Klänge zur Fasnacht

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mi, 10. Februar 2016

Bad Säckingen

Die Pianistin Gesa Lücke präsentierte im Sigma Zentrum Stücke von Bach, Liszt und Debussy.

BAD SÄCKINGEN. Einen rauschenden Wirbel der Masken entfachte die Pianistin Gesa Lücker bei ihrem Konzert in der Reihe "Klassik im Sigma Zentrum". Mit Schumanns Zyklus "Carnaval" hatte sie das passende Stück für dieses besondere Recital am Fasnachtsmontag ausgesucht: Ein Spiel mit Maskeraden.

"Die heilende Wirkung der Musik ist erwiesen", begrüßte Johannes ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ